Ermitteln Sie Taktisch und rechtlich korrekt

Privatermittler/in / -Detektiv/in


Sie werden als zukünftige/r Privatermittler / in, in die Aufgabenstellungen dieses spannenden Berufsfeldes, in alle wichtigen Themen von erfahrenen Ausbildern eingeführt. Um im Auftragsverhältnis für Dritte, Beweismaterial zu beschaffen und zu sichern, benötigt es eine taktische und professionelle Vorgehensweise, da eine verdächtige Personen anderenfalles wichtiges Beweismaterial vernichten kann. Neben den verschiedenen Deliktsarten, stehen Diskretion und ein verantwortungsvolles Auftreten in der Öffentlichkeit, im Zentrum der Ausbildung.

Privatermittler Sicherheitsdienst Security

Zielgruppe

Personen die als Privatermittler/in tätig werden wollen.

Voraussetzungen

  • mind. 20 Jahre alt
  • Abgeschlossene Berufslehre (oder ähnliche Ausbildung)
  • Grundkenntnisse IT (Word, Excel, Internet, Socialmedia)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Keine Einträge im Zentralstrafregister

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen eines Privatermittlers
  • Datenschutz, Schutz der Persönlichkeit
  • Strafrecht und Delitktarten
  • Schnittstelle zu den Behörden
  • Beschaffung und Sicherung von Beweismaterial
  • Berichterstattung
  • Observation durchführen
  • Grundlagen Psychologie
  • Einsatz von Technik und Software
  • Selbstschutzverhalten
  • Einsätze im Ausland
Privatermittler Sicherheitsdienst Security

Kosten

CHF 4'950.-
Inkl. Unterlagen, Unterrichtsmaterial und Diplomarbeit.

Durchführung

2 mal jährlich - 20 Tage
Berufsbegleitende Kurse (ca. 145 Lektionen)

Donnerstag bis Samstag (einmalig)
09:00 bis 20:00 Uhr

Freitag
19:00 bis 22:00 Uhr

Samstag
09:00 bis 20:00 Uhr

(jeweils 1 Stunde Mittag- und Abendpause)

Abschluss

Die Ausbildung wird mit einer Diplomarbeit und einem detaillierten Leistungsnachweis / Diplom abgeschlossen.

 

Unsere nächsten Kurse

Elite Guard, Bösch 104, 6331 Hünenberg
Do. 05.03.2020 bis Sa. 18.04.2020
Anmelden

Ausbildungsdossier - Elite Guard

Download
 

 

 

 

Weiterbildungsempfehlungen

Reizstoffgerät RSG Pfefferspray Sicherheitsdienst Security

Reizstoffgeräte im Sicherheitsdienst

Buchen Sie diesen Kurs gleich als Ergänzung zu Ihrem Selbstschutz. Ein Profi weiss auch mit dem Reizstoffgerät was er tun muss.

mehr Infos

 

 Schiessen Grundkurs Pistole Revolver Sicherheitsdienst Security

Schiessen - Grundkurs

Erlernen Sie nach dem Schnupperschiessen fundiert den Umgang mit der Pistole. Lassen Sie sich überraschen über Spass und Spannung.

mehr Infos
 


Privatdetektiv/in / -Ermittler/in ein Berufskurse mit Spannung

Helfen Sie der Wahrheit auf die Sprünge und werden Sie Privatdetektiv. Wem die Wahrheit abhanden kommt, der steht vor der Frage, wie man der Wahrheit auf die Schliche kommt. Bekanntlich haben Lügen kurze Beine, jedoch kommt so Mancher mit einer Lebenslüge doch recht weit und Involvierte werden nicht nur Verunsichert, sondern oftmals auch an Finanzen und Ruf geschädigt, wenn eine Lüge sich zum Selbstläufer entwickelt. Wenn am Arbeitsplatz, in der Familie sich die Unwahrheit oder aus Situationen heraus die Unwahrheit sich auf Kosten anderer Bereichert, wird das Bedürfnis nach Aufklärung und im Zuge dessen nach Wiedergutmachung laut. Wird aus einem Verdacht, Klage die vor einem Richter landet, wird die Person die bessere Ausgangssituation haben, die die Wahrheit mit Beweisen untermauern kann. Und hier kommen Sie als zukünftiger Privatdetektiv auf das Spielfeld der Wahrheitsfindung, indem man Sie damit beauftragt zu einem Sachverhalt Ermittlungen durchzuführen. Die Beweismittel die Sie finden, sichern und zu einem Bericht zusammenfassen, dienen als Beweise der Wahrheit.

Privatdetetektive Einsatzgebiet

Privatdetektive ermitteln national wie international für Unternehmen, Versicherungen, Rechtsanwälte, Gemeinden - und Kantonsbehörden, Gutachter und natürlich für Privatpersonen. Ein Detektiv muss sich in die verschiedensten Sachverhalte hineindenken können und entscheiden, was ein Verdachtsmoment ist und was nicht. Begründet sich ein Verdachtsmoment, muss er für seinen Auftraggeber Beweise sichern, die vor Gericht den Auftraggeber entlasten und die observierte Person belastet. Je nach schwergewicht eines Detektives man unteschiedet grob zwischen Wirtschafts- und Privatdetektiv sind u.a. die Aufklärung von unerlaubten Nebenbeschäftigungen, Krankheitsvortäuschen, Veruntreuung, aber auch Lager - und TRansportkriminalität, die Abklärung ob der / die Partner/in untreu ist oder auch der Aufenthalt der Kinder, oder das Auffinen vpn Vermögenswerten um nur ein paar der typischen .. zu nennen.

Tätigkeit als Privatdetektiv

Die Hauptaufgaben eines Privatdetektiv sind die Observation und die Recherche. Um einen Sachverhalt abzuklären, kann es ausreichen Datenbankrecherche durchzuführen, um eine Veruntreuung aufzudecken. Jedoch kann es auch sein, dass Sie ins Ausland fliegen müssen und sich bei 40°Grad  in einem Fahrzeug auf die Lauer legen müssen um ein Haus observieren, um ein Foto von einer Person zu schiessen, die eigentlich krank im Bett lin der Schweiz liegen sollte. In einem anderen Fall müssen Sie sich in ein Unternehmen einschleusen, dass Vertrauen der Mitarbeiter gewinnen, um unerklärliche Fehlbestände eines Versandhandels auf die Spur zu kommen. Allen EInsatzgebieten und Geschichten steht am Ende ein Ziel: einen gerichtsverwertbaren Beweis zu sichern.

Nach dem Kurs

Teilnehmer die diesen Kurs besucht haben, müssen eine Diplomarbeit erstellen um als diplomierter Privatermittler tätig werden zu können. Die Elite Guard GmbH ist EduQua zertifiziert, was für unsere Teilnehmer bedeutet, dass unsere Abschlüsse von allen Behörden und Kassen in der Schweiz anerkannt sind. Privatermittler sind seit 2018 wieder im Einsatz als sogenannte Sozialdetektive, womit der Beruf als Privatermittler allseits anerkannt ist.

eduqua logo
sqs logo
sveb logo
src logo