Personenschützer/in und Objektschützer/in (mit Diplomabschluss)

Sicherheitsbegleiter/in für Werte und Personen


Beschrieb
In der Ausbildung zur/m Personen- und Objektschützer/in werden die TN in die Ausführung von unbewaffneten und bewaffneten Schutzdienst im In- und Ausland eingeführt. Die TN lernen komplexe Schutzbegleitungen kompetent und selbständig auszuführen. Übergriffen wissen Sie verhältnismässig zu begegnen.

Sicherheitsbegleiter Bodyguard
Sicherheitsbegleiter Bodyguard
Sicherheitsbegleiter Bodyguard
 

Unsere nächsten Kurse

Kurstitel Lokal Strasse PLZ Ort Beginn Ende Status Freie Plätze
Personenschützer/in
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Do. 22.02.2018
Do. 26.04.2018
Offen
10
Anmelden
Personenschützer/in
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Do. 16.08.2018
Do. 18.10.2018
Offen
12
Anmelden

Zielgruppe
Personen, die in der VIP- und Sicherheitsbegleitung tätig werden wollen oder bereits in diesem tätig sind. Folgende Tätigkeiten können nach der Ausbildung durchgeführt werden:
  • Limousinen-/VIP-Service
  • Gehobener Objektschutz
  • Residenzsicherung
  • Ordnungsdienst (Intervention)
  • Personen-/Begleitschutz
  • Kid-Guarding
  • Einfache Wertschutzbegleitungen
  • Bewaffneter Wertschutz
  • Interventionsdienste
  • Bewaffneter Interventionsdienst
  • Sicherheitstransporte von Personen
  • Sicherheitsbegleitung
 
Voraussetzungen
  • 21 Jahre alt
  • Auszug aus dem Zentralstrafregister
  • Abgeschlossene Berufslehre oder militärpflichtig, oder Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (Fachfrau Sicherheit und Bewachung) oder mind. 3 Jahre Berufserfahrung im SD
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Gute Gesundheit und Wille zur körperlichen Betätigung

Anzahl TeilnehmerInnen
Mindestens 8 Teilnehmer/innen
Maximal 15 Teilnehmer/innen

 

Kosten
CHF 6'250.- / *5'250.- (Teilzahlungen auf Anfrage möglich)
Darin eingeschlossen sind sämtliche Theorieunterlagen, Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühren, exkl. Unterkunft und Schusswaffe.

*Kurskosten nach Absolvierung des Kurses „Sicherheitsfachmann/-Frau“ in unserem Bildungszentrum

Dauer
Der Lehrgang dauert 2 Monate (berufsbegleitend: 155 Lektionen Praxis / 25 Lektionen Theorie).

 

Unterrichtszeiten
7 Wochenenden - gemäss Detailplanung
1 Wochenende - Donnerstag bis Sonntag
2 Wochenenden - Freitag bis Sonntag
4 Wochenenden - Freitag und Samstag

Donnerstag, Freitag, Samstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis ca. 22:00 Uhr

Sonntag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

 

Unterkunft / Verpflegung
Es kann im Bildungszentrum übernachtet werden (CHF 30.- pro Nacht). Es hat einen Getränkeautomaten sowie mehrere Mikrowellen zum Erwärmen von mitgebrachten Nahrungsmittlen.

 
Ausbildungsziel
  • Die TN kennen die Grundlagen von Recht und Gesetz, begegnen Ernstfällen verhälnismässig und überlegt
  • Die TN kennen die Zusammenarbeit mit den Behörden und beachten die klar definierten Schnittstellen
  • Die TN kennen das korrekte Verhalten Kunden gegenüber und beherrschen deren Betreuung
  • Die TN beherrschen die Positionen und Taktiken des Nahschutzes und setzen Schutz- und Verteidigungsmöglichkeiten gezielt ein
  • Die TN erkennen Indikatoren einwirkender Gefahren vorzeitig und beherrschen deren Abwehr
Ausbildungsinhalt
  • Aufgaben und Ablauf der VIP-Begleitung
  • Strafrecht / Waffenrecht / Fallbeispiele
  • Fahrverhalten im Fahrzeugverbund (Konvoi)
  • Basic Life Support (BLS, Erste Hilfe; CPR) für die Sicherheitsbegleitung
  • Ballistische und sonstige Schutzmittel
  • Ausbildung an der Faustfeuerwaffe in Theorie und Praxis
  • Taktiken und Aufgaben der Sicherheitsbegleitung
  • Selbstschutzverhalten im taktischen Nahschutz
  • Gegen-/Observationssysteme/-taktiken und Vorabaufklärung
  • Elektronische Überwachung und Hilfsmittel
  • Gepäck- und Postkontrollen mit Röntgenprüfanlage
  • Gefahrengruppen / Terrorismus
  • Sprengstoff- und Bombenlehre
  • Staatsschutz
  • Umgang mit sensiblen Informationen
  • Taktische Fahrausbildung für Sicherheitsbegleiter/innen
  • Verhalten nach einem Übergriff
 

Prüfung
Die zwei Tage dauernde Prüfung wird in schriftlicher und praktischer Form durchgeführt und mit einem detaillierten Leistungsnachweis und einem Diplom abgeschlosen.

Weiterbildungen
Für Absolvente/innen besteht die Möglichkeit einer Weiterbildung in den Kaderbereich als Gruppenleiter/in, Einsatzleiter/In oder zum/r Ausbildner/in.

 

Kontakt


Elite Guard GmbH
Bösch 104
CH-6331 Hünenberg
Tel 041 780 85 85
Fax 041 780 91 00
info(at)elite-guard.ch

Öffnungszeiten
Kontaktformular