Modul 4.2 eidgenössische Berufsprüfung Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Personenschutz

Prüfungsvorbereitung/Prüfungssimulation eidg. Fachausweis SFP


Diese Vorbereitungstage haben nur ein Ziel: die Berufsprüfung Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Personenschutz (SFP) mit eidgenössischem Fachausweis zu bestehen. Die prüfungsrelevanten Themen werden in Form einer Prüfungssimulation durchlaufen. Sie erhalten ein reales Prüfungsgefühl und müssen Ihr Fachwissen mündlich und praktisch unter Beweisstellen. Nach dieser simulierten Prüfung, kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen und haben noch genügend Zeit, sich ganz gezielt auf die Berufsprüfung vorzubereiten.

Vorteile

Sie erhalten vom Bund (SBFI) eine 50 % Subjektfinanzierung auf dieses Modul.

FPO Fachausweis Personenschutz Objektschutz eidgenössisch Sicherheitsdienst Security

Zielgruppe

Personen, die vor der Berufsprüfung zum eidg. Fachausweis Personenschutz stehen.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 22 Jahre
  • Eine absolvierte Fachausbildung Personenschutz
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Sicherheitsdienst (mind. 3'200 h) sowie im bewaffneten Personenschutz (mind. 200 Stunden), weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen
    finden Sie auf der Homepage des VSSU
  • Eine gültige WTB Bewilligung
  • Eine vom VSR anerkannte Fahrweiterbildung
  • Eine absolvierte BLS/AED (mit SRC-Zertifikat) Ausbildung
  • Keine Vorstrafen in kriminellen Handlungen
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Sehr gute körperliche Fitness

Inhalt

  • Recht
  • Sozialkompetenz
  • Branchenkunde
  • Fachkunde SFP ehemals FPO
  • Praxisaufgaben SFP ehemals FPO
  • Standortbestimmung: Schiessprüfung, Kondition- und Stressparcour
FPO Fachausweis Personenschutz Objektschutz eidgenössisch Sicherheitsdienst Security

Kosten

CHF 2’150.-
Inkl. Unterlagen und Übungsmaterial.

Das eidg. Sekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI gewährt eine Subjektfinanzierung von 50 % auf die Kursmodule 1-4. Die Elite Guard GmbH ist eine vom SBFI zugelassene Bildungsstätte.

Durchführung

Jeweils vor den eidg. Berufsprüfungen 3 Tage (ca. 38 Lektionen)

Mittwoch
09:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch
08:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 17:00 Uhr
 

Jeweils eine Mittag- und Abendpause

Abschluss

Auf Wunsch erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

 

Unsere nächsten Kurse

Elite Guard, Bösch 104, 6331 Hünenberg
Mi. 17.05.2023 bis Do. 17.08.2023
Anmelden
Mi. 14.05.2025 bis Do. 14.08.2025
Anmelden

Ausbildungsdossier - Elite Guard

Download
 

 

 

 

Weiterbildungsempfehlungen

Gruppenleiter Sicherheitsdienst Security

Gruppenleiter/in

Ein Auftrag, ein Ziel und mehrere Personen mit vielen Ansichten, lernen Sie Ihr Team kompetent führen.

mehr Infos

 

Einsatzleiter Sicherheitsdienst Security

Einsatzleiter/in

Auch in brenzlichen Situationen die Kontrolle und Übersicht behalten und als Einsatzleiter/in verantwortungsbewusst handeln.

mehr Infos
 


Titel

Platzhalter

Titel

Platzhalter

Titel

Platzhalter

eduqua logo
sqs logo
sveb logo
src logo