Üben sie für ihren schutz im einsatz

Verteidigung im Sicherheitsdienst


Sie üben im Kurs reale und brisante Situationen richtig einzuschätzen und wenden, im Rahmen der schweizerischen Gesetzgebung, die effizientesten Abwehrtechniken und Einsatzmittel gezielt an.

Selbstschutz Verteidigung Sicherheitsfachkräfte Sicherheitsdienst Security

Zielgruppe

Personen welche im Sicherheitsdienst tätig sind, oder tätig werden wollen und eine Erweiterung ihrer Selbstschutzfähigkeiten wünschen.

Voraussetzungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Grundkenntnisse der Kursinhalte (TSK, HF, RSG)
  • Kenntnisse der deutschen Sprache

Inhalt

  • Grundlagen im Notwehrrecht
  • Distanz-, Befreiungs- und Abwehrtechniken
  • Abwehr von Schlag-, Schnitt- und Stichwaffen
  • Anwendung von Reizstoffgeräten (RSG's)
  • Anwendung von Handfesseln (HF)
  • Anwendung des Teleskop-Schlagstockes (TSK)
  • Reale, taktische Festhalte- und Abführübungen
Selbstschutz Verteidigung Sicherheitsfachkräfte Sicherheitsdienst Security

Kosten

CHF 210.-
Inklusive Unterrichtsmaterial und Teilnahmebestätigung.

Durchführung

4 bis 6 mal im Jahr - 1 Tag (8 Stunden)

Samstag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung mit Auflistung des Kursinhalts.

 

Unsere nächsten Kurse

Elite Guard, Bösch 104, 6331 Hünenberg
Sa. 11.08.2018 bis Sa. 11.08.2018
Anmelden
Sa. 06.10.2018 bis Sa. 06.10.2018
Anmelden
Sa. 01.12.2018 bis Sa. 01.12.2018
Anmelden
Sa. 26.01.2019 bis Sa. 26.01.2019
Anmelden
Sa. 23.02.2019 bis Sa. 23.02.2019
Anmelden
Sa. 23.03.2019 bis Sa. 23.03.2019
Anmelden
Sa. 27.04.2019 bis Sa. 27.04.2019
Anmelden

Ausbildungsdossier - Elite Guard

Download
 

 

 

 

Weiterbildungsempfehlungen

Wir empfehlen, diese Schulung zur Festigung und Erweiterung der Fähigkeiten jährlich zu wiederholen. Informieren Sie sich auch über unsere Diplomlehrgänge und eidg. Fachausweise.



Versteckter Platzhalter

eduqua logo
sqs logo
sveb logo